Gastautoren

Wir freuen uns über die Mitarbeit unserer Kolleginnen und Kollegen, die wir hier vorstellen.

Bojan Šuman wurde 1978 geboren.
Nach dem Studium der Germanistik an den Universitäten Belgrad und Stuttgart, absolvierte er das Aufbaustudium in den Fächern Wissenschafts-/Fachübersetzen und Dolmetschen an der UNSPS (Staatl. Seminar für Ü/D) in Belgrad.
Seit 2005 arbeitet er als Übersetzer und Dolmetscher für die Sprachen: Deutsch <-> Bosnisch, Serbisch, Montenegrinisch und Kroatisch. Seine Fachgebiete sind Literaturübersetzungen, Rechts-, Sozial- und Politikwissenschaften sowie Medizin und Pharmazie. Er lebt und arbeitet in Stuttgart.

Sandra Bornheimer arbeitet als freiberufliche Finanzübersetzerin in den Sprachrichtungen Französisch, Italienisch, Englisch >Deutsch. Ihr Schwerpunkt liegt auf dem Börsenwesen, der Vermögensverwaltung und dem Investment Banking.

Ihr Übersetzerstudium absolvierte sie 1998 am FASK der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim. Im Anschluss daran arbeitete sie zunächst in der institutionellen Anlageberatung zweier Münchener Privatbanken, wo sie italienische Kunden akquirierte und betreute. Gewappnet mit diesem Fachwissen machte sie sich 2003 als Finanzübersetzerin selbstständig. 2011 arbeitete sie nebenbei als Dozentin am Sprachen- und Dolmetscher-Institut in München (SDI). Dort unterrichtete sie Finanzübersetzungen Italienisch-Deutsch sowie Fachkunde Börse und Geldpolitik.

Sie lebt und arbeitet in Bad Kreuznach.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Brigitte Popp arbeitet seit Februar 2014 als Übersetzerin in den Sprachrichtungen Französisch>Deutsch und Spanisch>Deutsch.

Sie hat eine Maîtrise in Geografie (Université Jean Moulin Lyon III) und einen Master in Internationaler Zusammenarbeit (Université de Pau et des Pays de l’Adour) und arbeitete zunächst als Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache an Grundschulen und Gymnasien in Millau und Bordeaux. Anfang 2011 ging sie zurück nach Deutschland, wo sie 3,5 Jahre in einem Unternehmen aus dem Bildungsbereich als Kundenbetreuerin und anschließend als Leiterin Kommunikation tätig war.

Seit 2014 absolviert Brigitte Popp neben ihrer freiberuflichen Tätigkeit ein Fernstudium zum Übersetzer, das sie 2016 mit der Prüfung zur staatlich geprüften Übersetzerin für Französisch/Deutsch abschließen wird.

Sie lebt und arbeitet in München.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Iris Steiner, Inhaberin von Sprachoffice, hat an der Universität Wien studiert und ist seit 2010 als freiberufliche Übersetzerin tätig. Ihre Arbeitssprachen sind neben Deutsch, Italienisch und Englisch. Spezialisiert hat sie sich auf knifflige Verträge und lockere Marketingbroschüren.

Sie kommt aus Villach, Österreich.

 ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ricarda Essrich arbeitet als freie Fachübersetzerin für Schwedisch, Norwegisch und Dänisch sowie als Literaturübersetzerin und Lektorin. Nach dem Studium der Skandinavistik, Linguistik und Phonetik absolvierte sie ein Lektoratsvolontariat in einem Hamburger Verlag, wählte dann jedoch nach ein paar Jahren der Festanstellung den Weg in die Selbstständigkeit. Sie ist auf Fachübersetzungen für die Bauindustrie (darunter besonders Straßenbau, Verkehrsflächenbau, Hoch- und Tiefbau und Beton) spezialisiert. Daneben schreibt sie als Journalistin Fachbeiträge für deutsche und dänische Publikationen im Bausektor und ist Herausgeberin eines Nachrichtenportals für Baunachrichten aus Skandinavien: Skand.Baunews.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Michael Buss stammt ursprünglich aus Konstanz am Bodensee und erwarb im Jahre 2000 eine Licence en traduction des Institut Supérieur des Traducteurs et Interprètes in Brüssel/Belgien. Um sein Studium zu finanzieren, war er an einer Brüsseler Sprachschule als Deutsch- und Französischlehrer tätig. Seit September 2000 arbeitet er als freiberuflicher Übersetzer mit Schwerpunkt auf dem Finanzbereich und übersetzt aus dem Englischen, Französischen und Niederländischen ins Deutsche. Seine freiberufliche Tätigkeit übt er zum Großteil in seiner Wahlheimat Belgien und in den europäischen Wintermonaten im warmen Australien aus.